BS PAYONE Electronic Payment Advice

Optimaler Überblick mit der elektronischen Umsatzdatei

Berichte im EPA-Format erlauben eine bessere Kontrolle aller eingereichten Umsätze von Kreditkarten. Gleichzeitig fließen die Abrechnungs- sowie die Transaktionsdaten direkt in die Buchhaltung ein und senken so den Aufwand.

Die mit den Abrechnungsläufen erstellten EPA-Daten ermöglichen Kartenumsätze automatisiert weiterzuverarbeiten. Dies erleichtert unter anderem einzelne Positionen im Nachhinein abzustimmen. Das ASCII-Format stellt dabei die maximale Kompatibilität zu allen gängigen Buchhaltungssystemen sicher.

In welcher Detailstufe die Reports geliefert werden, ist nach den eigenen Bedürfnissen einstellbar. Ebenfalls ist eine individuelle Wahl des Datenumfangs möglich - von der Gesamtdatei für mehrere Shops bis zur einzelnen Ausgabe je Kartenmarke.

Vorteile

  • Übersichtliche Weiterverarbeitung der Abrechnungsdaten
  • Optimale Grundlage für Analysen und Abstimmungsprozesse
  • Leichte Kontrolle aller Einreichungen
  • Tägliche Datenbereitstellung in flexibler Struktur
  • Sicherer Transfer über einen SFTP Server

Zahlungsarten

  • Visa
  • MasterCard
  • Diners Club / Discover
  • CUP (UPI)
  • JCB
  • Maestro
  • V PAY