girocard: Aktuelle Informationen zur Sicherheit

12/2015 | electronic cash

In den Medien wird aktuell eine mögliche Einflussnahme auf technische Schnittstellen der POS-Terminals dargestellt, bei denen eine theoretische Manipulation im Fokus steht. Ein Eingriff in der Praxis wurde bislang nicht nachgewiesen.

In einer ersten Reaktion haben B+S Card Service, Deutsche Kreditwirtschaft, Terminalhersteller sowie der Bundesverband der Netzbetreiber und seine Mitglieder das unter Laborbedingungen simulierte Szenario geprüft. Das Ergebnis: Die präsentierten Szenarien wurden bis dato weder im Feld eingesetzt noch haben sie zu nachweislichen Schäden geführt. Zusätzlich werden weitere mögliche Auswirkungen analysiert und bei Bedarf vorbeugende Maßnahmen ausgearbeitet und umgesetzt.

B+S Card Service nimmt als einer der führenden Anbieter des bargeldlosen Zahlungsverkehrs die präsentierten Szenarien sehr ernst und steht in Verantwortung, höchstmögliche Sicherheit für die Kunden zu gewährleiten. Dabei bitten wir auch um Ihre Unterstützung bzw. die Unterstützung der Kassenkräfte.

Am POS: Allgemeine Hinweise für den Schutz Ihres Terminals

  • Verwehren Sie betriebsfremden Personen generell den Zugriff auf Ihre Kartenterminals.
  • Kartenterminals sollten täglich durch Sichtkontrollen auf Spuren von Manipulationen oder Manipulationsversuchen überprüft werden, z.B. am B+S Card Service Sicherheitssiegel.
  • Informieren Sie uns, sollten Abläufe in der Menüstruktur und Nutzerführung gegenüber den bisherigen abweichen oder sonstige Auffälligkeiten im Display Ihres Kartenterminals erscheinen.
  • Bei offensichtlichen Spuren von Manipulationen, wie beispielsweise Beschädigungen am Gehäuse, am B+S Card Service Sicherheitssiegel, Klebespuren oder Farbunterschieden zwischen Ober- und Unterschale des Kartenterminals, sollte umgehend die Polizei und B+S Card Service benachrichtigt werden. Telefonnummer: +49 (69) 6630 5310!
  • Kommt ein Techniker unangemeldet, um Arbeiten am POS-Terminal vorzunehmen, wenden Sie sich bitte an B+S Card Service: +49 (69) 6630 5310.
  • Benachrichtigen Sie bei einem Einbruch oder Einbruchsverdacht (auch wenn es sich nur um vermeintlich leichte Diebstahldelikte handelt) umgehend die Polizei sowie B+S Card Service unter der Telefonnummer: +49 (69) 6630 5310!
  • Das Terminal wird mit einem voreingestellten Händlerpasswort ausgeliefert. Individualisieren Sie dieses Passwort nach Inbetriebnahme und ändern Sie das Händlerpasswort in regelmäßigen Abständen oder bei dem Verdacht, dass ein Dritter Kenntnis über das Passwort erlangt hat.

Hinweis: Weitere Informationen zur optimalen Sicherheit finden Sie auch in den Kurzbedienungsanleitungen der Terminals sowie hier auf der Website.