girocard-upgrade TA 7.1: Downloads gestartet

06/2015 | electronic cash

Die Deutsche Kreditwirtschaft hat mit dem neuen technischen Anhang (TA 7.1) die Anforderungen an Terminals erhöht. Mit Blick auf die Vorgabe überträgt B+S Card Service derzeit die angepasste Gerätesoftware auf die aktiven Terminals unserer Kunden.

Gemeinsam mit den Geräteherstellern hat B+S Card Service als technischer Netzbetreiber die Anwendungssoftware sämtlicher Kartenterminals im Angebot weiterentwickelt und sorgfältig geprüft. Diese wird nun sukzessive per nächtlichem Download automatisch an die Terminals übertragen. Ist das Gerät zum Zielzeitpunkt ausgeschaltet, starten in der Folge weitere Versuche bis zur erfolgreichen Durchführung des Vorgangs. Nur bei vereinzelten Alt-Modellen konnte keine Anpassung der Software ermöglicht werden. Die betroffenen Geräte sind für die weitere Akzeptanz von electronic cash gegen TA 7.1-fähige Kartenlesegeräte auszutauschen. Nutzer der entsprechenden Terminals werden von B+S Card Service direkt kontaktiert.

Hinweis: Abrechnung der Download- und Austauschkosten beginnt

Wir beginnen mit der August-Abrechnung die durch die Umstellung auf TA 7.1 entstandenen Kosten für unsere Vertragspartner zu fakturieren.